AGB

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Luft & Laune Stoffmasken:

1. Luft & Laune verkauft Behelfs- Stoffmasken für Mund- und Nasenabdeckung.
Die Masken werden normalerweise im Gesicht getragen. Nichtsdestotrotz kann man die Stoffmasken auch anders anziehen, zum Beispiel als Ellbogenwärmer, Hinterkopf Polsterung oder als Haargummi. Nur ist dann die Wirkung auf die Nase und Mund nicht mehr gegeben.

2. Unsere Behelfs- Stoffmasken sind keine zertifizierte Virenschutz Masken. Sie sind daher nicht für Orte mit erhöhten Anforderung wie Spitälern oder Labors zugelassen. 
Zugelassen sind sie an Anlässen wie Kölner Fasching (allerdings ist der Kölner Fasching nicht mehr zugelassen), Waldspaziergänge, Hochzeiten und Banküberfälle (die sind aber auch nicht gerade zu empfehlen, da die Bankangestellte im Homeoffice sind). 

3. Der Gerichtsstand ist in Zürich. 
Da wir aber nicht vorhaben mit jemandem irgendwann vor Gericht zu gehen, werden wir in dem Fall eine Charme-Offensive starten um uns anders weitig gütlich zu einigen. 
Der Charmoffensiven-Stand befindet sich ebenfalls in Zürich. 

4. Wenn Sie bis hierhin gelesen haben, beglückwünschen wir Sie herzlich! Hoffentlich war alles klar formuliert. Unser Anwalt hat es abgelehnt dies auf Rechtssicherheit zu prüfen. Schade. Wir hoffen wir haben Ihnen nicht allzuviel Lebenszeit in Beanspruchung genommen und hoffen, dass Sie den Bestellvorgang nun mit einem Lächeln im Gesicht fortsetzen können. 

5. Es sind keine versteckten Botschaften in diesem Text, auch keine verschlüsselten Codes. Alle Charakter und Vorkommnisse dieser AGB's sind erfunden. Jegliche Ähnlichkeiten mit lebenden Personen und Vorkommnisse sind Zufall und nicht beabsichtigt. 

6. Es wurden für die AGB keine Tiere verletzt. 

7. Die Fasnachtschüechli vom Migros schmecken uns definitiv am Besten.

8. Da wars.